Zurück

Operettengala

Die große Operettengala mit der Opera Romana. Beginn 20 Uhr | Heinrich-Gauf-Saal

Zusammen mit Orchester, Solisten, Chor- und Ballettensemble der Opera Romana darf sich das Publikum auf eine äußerst gelungene Inszenierung von Operettenszenen freuen, die in vielen verschiedenen Szenen den unvergleichlichen Zauber, der bis heute von der Operette ausgeht, auf die Bühne bringt.
Weltbekannte Operettenarien, Duette und Chorszenen aus ausgewählten Operetten, u. a. „Wiener Blut“, „Die Fledermaus“, „Die lustige Witwe“, der „Czardasfürstin“ oder „Gräfin Mariza“ werden  diesen Abend für alle zu einem unterhaltsamen, abwechslungsreichen und nostalgischen Musikerlebnis machen.

 

Ticketpreise (ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit) :

33 | 28 | 22,50 Euro

Karten-, Abonnementbestellungen, Vorverkauf:
Kultur- u. Verkehrsamt
Maxstr. 1 | 66482 Zweibrücken,
Telefon 0 63 32 – 8 71-4 51 oder 8 71-4 71
Fax 0 63 32-8 71-4 60

E-Mail tourist@zweibruecken.de
www.zweibruecken.de

Öffnungszeiten:
Montag: 8.00-16.00 Uhr durchgehend
Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8.00-12.00 Uhr
Donnerstag: 8.00-18.00 Uhr durchgehend
Geänderte Öffnungszeiten im Juli und August gemäß Aushang!
Veranstaltungskasse:
Jeweils 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn